Kurzzeitige Schließung der MEDIAN Klinik Bad Colberg – bereits ab 2. Juni nimmt das Haus wieder Patienten auf

MEDIAN Klinik Bad Colberg stellt aufgrund von Nachfragerückgang vorübergehend den Betrieb ein / Wiedereröffnung bereits in wenigen Wochen geplant. Obwohl die MEDIAN Klinik Bad Colberg ihren Betrieb aufgrund der Auswirkungen der Corona-
Pandemie vorübergehend einstellen muss, steht bereits fest: Schon ab dem 2. Juni werden wieder Patienten aufgenommen. Das teilt der Kaufmännische Leiter des Hauses Sebastian Linsler mit. Vor allem zwei Gründe hätten zu der Entscheidung geführt: „Zum einen verschieben die Akutkrankenhäuser derzeit planbare Operationen, um Kapazitäten für die Behandlung von Covid-19-Patienten zu schaffen. Das wirkt sich auch auf unsere Belegung aus, insbesondere in der Orthopädie“, sagt Linsler. „Zum anderen merken wir in Bad Colberg – wie auch in anderen MEDIAN Kliniken – dass die zunächst erwartete hohe Zahl an Patienten, die einer Corona-Nachsorge bedürfen, ausbleibt.“ Hier hätte man zunächst mit deutlich mehr
Fällen gerechnet, entsprechende Kapazitäten blieben nun ungenutzt.
„Um die wirtschaftliche Situation der Klinik auf lange Sicht stabil zu halten, haben wir uns daher gemeinsam mit der Geschäftsführung entschlossen, das Haus vorübergehend zu schließen – auch, weil das MEDIAN Behandlungsangebot in Thüringen insgesamt sehr hoch ist und wir unseren Patienten problemlos die Weiterbehandlung in einer anderen nahegelegenen Klinik unserer Gruppe anbieten können“, sagt der Kaufmännische Leiter. Diese Überweisungen laufen derzeit in Abstimmung mit dem jeweiligen Kostenträger. Thüringer Terrassentherme bleibt ebenfalls geschlossen. Auch die Thüringer Terrassentherme wird in diesem Zeitraum geschlossen bleiben. Aktuell arbeitet das Team der Therme mit Hochdruck daran, die eigentlich für den Sommer geplante Grundreinigung in den Schließzeitraum zu verlagern. „Unser Ziel ist es, auch unsere jährliche Thermenreinigung nun so schnell wie möglich durchzuführen, um unseren Gästen im Anschluss an die behördlichen Einschränkungen wieder ein optimales und umfangreiches Badevergnügen bereiten zu können“, so Sebastian Linsler.
Die Mitarbeitenden sind während der Schließung in Kurzarbeit. Ärzten und Pflegekräften wurde eine Entsendung in andere MEDIAN Kliniken angeboten. Telefonisch ist das Haus in Bad Colberg aber nach wie vor erreichbar. „Wir gehen davon aus, dass sich die Situation in wenigen Wochen wieder normalisiert und planen daher die Wiedereröffnung für den 2. Juni“, sagt Sebastian Linsler. „Das ganze Team freut sich bereits jetzt darauf, dann wieder Patienten betreuen zu können.“


Über MEDIAN
Die MEDIAN Kliniken gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer
herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel der Rehakliniken auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die DRV Bund, vier neurologische Akutkliniken in den TOP 20 beim Ranking der F.A.Z. und 35 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2020 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätzen sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.
 


 

Cookie Policy    -     Impressum & Datenschutzerklärung    -     Anfrage
Copyright © 2019 Stadt Heldburg